Geschichte

   

Vorgeschichte Fossile Funde aus Ostafrika lassen vermuten, dass in diesem Gebiet schon vor 20 Millionen Jahren Vormenschen lebten. Funde in der Nähe Kenias weisen darauf hin, dass der Homo habilis und der Homo e...

   

Frühgeschichte bis Mittelalter Kuschitischsprachige Völker aus Nordafrika kamen ungefähr 2000 v. Chr. ins Gebiet des heutigen Kenias. Arabische Händler kamen ab dem ersten nachchristlichen Jahrhundert regelmäßig an die Küste Ken...

   

Neuzeit Swahili, eine Bantusprache mit vielen arabischen Lehnwörtern, entwickete sich als eine Lingua Franca für den Handel zwischen den verschiedenen Völkern. Durch die Ankunft der Portugiesen im 16. Jahr...

   

Kolonialgeschichte Die Geschichte Kenias als Kolonie beginnt 1885 mit einem deutschen Protektorat über die Besitzungen an der Küste des Sultans von Zanzibar. 1888 kam die British East Africa Company nach Kenia. Deuts...

   

Freiheitskampf Vom 10. Oktober 1952 bis Dezember 1960 war Kenia wegen des Aufstands der Mau Mau im Ausnahmezustand. Die ersten direkten Wahlen, an denen auch Afrikaner teilnahmen, fanden 1957 statt.

   

Demokratur: Präsident Jomo Kenyatta Entgegen den Hoffnungen der Briten, die Macht an eher gemäßigte afrikanische Widersacher übergeben zu können, war es die KANU (Kenya African National Union) von Jomo Kenyatta, einem Mitglied des gr...

   

Präsidialdiktatur: Präsident Daniel arap Moi Nach Kenyattas Tod am 22. August 1978 wurde der damalige Vizepräsident Daniel arap Moi der neue Präsident. Nachdem Moi im Dezember 2002 nicht mehr antreten durfte, versuchte er Uhuru Kenyatta, den ...

   

Quo vadis? Präsident Mwai Kibaki Stattdessen wurde Mwai Kibaki (Mois früherer Vizepräsident) mit der NARC - der New African Rainbow Coalition - der neue Präsident. Die neuesten Entwicklungen zeigen allerdings, dass auch Kibaki und...





vivesco.de - Gesundheit erleben!

© Der Inhalt steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation

¨