Kenia


Kenia liegt in Ostafrika und grenzt an den Sudan, Äthiopien, Somalia, Tansania, Uganda und den Indischen Ozean.

Nationalfeiertag ist der 12. Dezember.

Der Staat gliedert sich in die sieben Provinzen: Central, Coast, Eastern, North-Eastern, Nyanza, Rift Valley und Western sowie den Hauptstadtdistrikt.

Zentral-Kenia wird vom Rift Valley durchzogen. Die höchste Erhebung befindet sich mit 5.199 m im Mount-Kenya-Massiv, der tiefste Punkt liegt bei 0 m an der 480 km langen Küste des Indischen Ozeans; dort sind teilweise Korallenbänke vorgelagert. Die längsten Flüsse des Landes sind: Tana, Athi und Kerio.

Die größten Städte sind (Stand 1. Januar 2005): Nairobi 2.750.561 Einwohner, Mombasa 799.727 Einwohner, Nakuru 259.934 Einwohner, Eldoret 218.472 Einwohner und Kisumu 216.479 Einwohner.



vivesco.de - Gesundheit erleben!


© Der Inhalt steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation

¨