Tsavo West Nationalpark

Der Tsavo West National Park ist ein Nationalpark in Kenia, Ostafrika. Er besitzt eine Fläche von über 9.000 km², was ungefähr 30 % der Gesamtfläche aller Parks in Kenia entspricht. Seine Savannen erstrecken sich von der tansanischen Grenze im Süden bis zur Straße zwischen Mombasa und Nairobi im Norden. Diese Straße bildet die gemeinsame Grenze zum Tsavo East National Park.

Tsavo ist weiterhin bekannt für seine Menschenfresser-Löwen, welche während des Eisenbahnbaus 1898 die Bauarbeiter bedrohten. Insgesamt sollen den Löwen mehr als 130 Bahnarbeiter zum Opfer gefallen sein. Diese Geschichte wurde 1996 im Film Der Geist und die Dunkelheit mit Michael Douglas verfilmt.

Der Artikel steht unter der  GNU-FD-Lizenz.