Cabo Delgado

Cabo Delgado ist die nördlichste Provinz Mosambiks. Sie hat eine Fläche von etwa 82.625 km². Auf dieser Fläche leben rund 1,5 Millionen Menschen vom Volk der Makua und Makonde. Die Hauptstadt der Provinz ist die Stadt Pemba mit etwa 85.000 Einwohnern.

Cabo Delgado grenzt an das Nachbarland Tansania. Seit dessen Unabhängigkeit 1962 war Cabo Delgado die Provinz, in der die Befreiungsbewegung FRELIMO von ihrer Basis in Tansania aus am aktivsten war.

Linktipp


Offizielle Website der Provinzregierung



Oleco.de - Günstiger Surfen

<!-- Externes Element Start -->

<iframe src="http://partners.webmasterplan.com/click.asp?&site=3317&type=b34&bnb=34" height="1" width="100%" frameborder="0" scrolling="no">
<p>Achtung: Diese Inhalte k&ouml;nnen nicht angezeigt werden, weil Ihr Browser keine IFrames unterst&uuml;tzt.<p>
</iframe>

<!-- Externes Element Ende -->

© Der Inhalt steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation

¨