Eisenmeteorit Hoba

Der Hoba Meteorit schlug vor weniger als 80.000 Jahren in der Nähe von Grootfontein ein. Der Meteorit ist ca. 60 Tonnen schwer, nimmt eine Fläche von 295 bis 285 Meter ein und ist 0,75 bis 1,20 Meter dick. Seine Zusammensetzung ist 82,4% Eisen, 16,4% Nickel und 0,76% Kobalt. Außerdem konnten Spuren von Schwefel, Chrom und Zink festgestellt werden.

(Quelle: Botschaft von Namibia) www.namibia-botschaft.de

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 56.




Oleco.de - GŁnstiger Surfen