Autokauf

Ein Gebrauchtwagenkauf bringt viele Probleme mit sich. Zudem sind die Gebrauchtwagen sehr teuer und Autos guter Qualität sehr selten. Es währe eine Ausnahme ein zuverlässiges Auto unter R 15.000,00 zu bekommen. Um sich zu vergewissern, dass das Auto in gutem Zustand ist, kann man es bei der AA ( ADAC) vor dem Kauf gründlich prüfen lassen. Somit wissen Sie genau was Sie bekommen ohne späteren Überraschungen.
Nach einem Autokauf brauchen Sie eine Road Worthy (TÜV) die ihr bei staatlichen Prüfstellen erhalten. Der Verkäufer ist nicht verpflichtet ein Auto durch den TÜV zu bringen. Ohne Roadworthy könnt Ihr euer neues Auto nicht auf euren Namen anmelden. Die originalen Zulassungspapiere, eine Zahlungsbestätigung des Vorbesitzers, eine Zahlungsbestätigung ihrerseits und sollte das Auto finanziert gewesen sein, eine Bestätigung der Bank, werden vom Registrar verlangt. Nachdem Ihr diese Hürden genommen habt, habt Ihr 21 Tage zeit das Auto umzumelden. Es besteht in Südafrika keine Versicherungspflicht und daher wird empfohlen eine Vollkasko ( Third Party ) Versicherung abzuschließen. Ein Auto in Südafrika zu kaufen lohnt sich nur bei längerem Aufenthalt da es für viele Ausländer Probleme mit sich bringt und meist eine langwierige Angelegenheit ist.
Diesen Verwaltungsaufwand übernimmt aber auch Drive Africa, die euch ein Auto (zugegeben ein wenig teuer) verkaufen und ein garantierten Rückkauf anbieten.
Schauen Sie mal unter www.driveafrica.de oder hier unter Mietkauf.