Copperbelt Province

Der Copperbelt (Kupfergürtel) ist seit den 1930er Jahren das größte Kupferabbau- und -verhüttungsgebiet Afrikas und liegt in der Copperbelt Province von Sambia. Seine Hauptstadt ist Ndola, andere Städte sind u. a. Kitwe, Chingola, Mufulira, Luanshya, Kalulushi, Chililabombwe und Chambishi. Sie sind alle von der Montanindustrie (Zechen bzw. Hütten) geprägt.

Der Zuzug afrikanischer Bergleute und Hüttenarbeiter seit den 1940er Jahren von über siebzig Sprachgruppen führte dazu, dass die Sprache der kopfreichsten Zuwanderergruppe, das ChiBemba, dort eine lingua franca der Arbeiterschaft wurde, z.T. auch kreolisiert ("ChiKoppabeluti").



vivesco.de - Gesundheit erleben!


© Der Inhalt steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation

¨