Südafrika


Blühende Jacaranda-Bäume in Pretorias Innenstadt

Die Republik Südafrika liegt an der Südspitze Afrikas. Im Süden und Südosten grenzt das Land an den Indischen Ozean und im Westen an den Atlantischen Ozean. Im Norden liegen die Nachbarländer Namibia, Botswana und Simbabwe, östlich davon Mosambik und Swasiland. Das Königreich Lesotho ist eine Enklave, wird also vollständig von Südafrika umschlossen.

Südafrika wird oft als Regenbogennation bezeichnet, aufgrund der ethnisch sehr gemischten Bevölkerung. Im Land leben Menschen aller Hautfarben nebeneinander und selten miteinander. Die Probleme und Rassenunruhen zwischen der weißen Bevölkerungsminderheit und der schwarzen Mehrheit beherrschen die Geschichte und die Politik des Landes. Die National Party, Partei der niederländisch-stämmigen Buren, installierte nach ihrem Wahlsieg im Jahr 1948 das weltweit auf Ablehnung stoßende System der Apartheid, die Grundlagendafür schafften jedoch auch die britisch-stämmigen Politiker. Bis kurz nach der Wahl des Präsidenten Frederick Willem de Klerk hatte die Arpartheit-Politik Bestand. Die Wende in der Politik im Jahr 1990 wurde durch den jahrelangen Kampf der schwarzen Bevölkerungsmehrheit unter ihrem politischen Führer Nelson Mandela, der auch 1994 zum ersten schwarzen Präsidenten des Landes gewählt wurde, erreicht.

Südafrika ist eines der wenigen Länder in Afrika, in dem noch nie eine Militärische- oder Diktatorische- Staatsführung die Macht übernommen hat. Freie und geheime Wahlen werden seit Ende des 19. Jahrhunderts durchgeführt, zu gleichen Wahlen wurden sie allerdings erst 1994, als es auch der nicht-weißen Bevölkerung erlaubt wurde zu wählen. Die Wirtschaft des Landes ist die bedeutendste und meistentwickelte auf dem gesamten afrikanischen Kontinent, mit gleichmäßig verteilter guter und moderner Infrastruktur über das ganze Land.


Pretoria

Südafrika, die "Welt in einem Land"!
Diese Umscheibung hat seine Bereichtig, denn vergleicht man das europäische Flair Kapstadts mit den armen Townships Johannesburgs, dann kann der Unterschied nicht größer sein. Südafrika hat seine schönen und die weniger schönen Gegenden. Auf den folgenden Seiten ist Südafrika von allen Seiten beschrieben. Ein besonderer Schwerpunkt wurde dabei auf die Organisation eines Auslandspraktikums in Südafrika gelegt.

Geschichte Am 10. Mai 1994 war der schönste Tag Südafrikas. Auf dem Regierungshügel von Pretoria wurde Nelson Mandela zum ersten schwarzen Präsidenten der Republik vereidigt. Endlich war aus dem Apatheidstaat...

Provinzen Südafrika, ca. 1,2 Mio. qkm groß, erstreckt sich auf fast 2000 km vom Limpop im Norden bis nach Cape Agulhas im Süden und auf annähernd 1500 km in West-Ost-Richtung. Es besteht aus drei charakteris...

Städte Südafrika liegt zwar, wie man unschwer am Namen erkennen kann, in Afrika, ein Teil des Landes ist jedoch- und da besonders die Großstädte fast als "europäisch" zu bezeichnen. Der Flug von Frankfurt...

Klima Die klimatischen Bedingungen in Südafrika sind abhängig von Höhenlage und Nähe zu einem der Meere. Sie sind darum regional recht unterschiedlich. Am untenstehenden Bild lassen sich die Verhältnisse...