Bevölkerung

Die Bevölkerung Tansanias wächst weiterhin stark an. Zur Zeit sind etwa 44 Prozent der Menschen unter 14 Jahren alt, so dass mit einem weiteren Bevölkerungsanstieg zu rechnen ist. Zugleich muss man aufgrund weit verbreiteter Armut und der relativ hohen Verbreitung von AIDS von einer hohen Sterblichkeitsrate ausgehen. Schätzungsweise 20 Prozent der Einwohner sind mit dem HI-Virus infiziert (Stand 2003).

Die Bevölkerung besteht auf dem Festland zu 95 Prozent aus Afrikanern (21 Prozent der Gesamtbevölkerung Sukuma und Nyamwezi, 9 Prozent Swahili, 7 Prozent Hehe und Bena, 6 Prozent Haya, 6 Prozent Makonde, 2 Prozent Massai und andere ethnische Gruppen). Diese gliedert sich in etwa 130 Gruppen und Untergruppen auf. Außerdem leben in Tansania Araber, Pakistaner, Inder und Europäer.

90 Prozent der Einwohner sprechen eine Bantusprache, sonst werden Nilotische Sprachen und hamito-nilotische Sprachen gesprochen. Dabei ist Kiswahili die lingua franca. Englisch verbreitet sich langsam, so wird der Unterricht auf weiterführenden Schulen auf Englisch erteilt.

Rund 39 % der Bevölkerung sind Christen, vor allem Katholiken und Anhänger afrikanischer Kirchen wie auch Protestanten. Über 35 % sind Muslime, vor allem Sunniten, der Rest hängt dem Animismus an. Auf Sansibar lebt eine überwiegend muslimische Bevölkerung.

   

Sukuma

   

Nyamwezi

   

Swahili Die Swahiligesellschaft ist entstanden im Gebiet zwischen Somalia bis nach Makonde. Der Begriff Swahili wurde erst im 19. Jahrhundert ein Ethnonym. Bewohner der Küstenregionen bezeichneten sich urs...

   

Hehe

   

Bena

   

Haya

   

Makonde Die Makonde sind ein Bantuvolk im Südosten Tansanias. Ein weiterer beachtlicher Teil des Makonde-Volkes siedelt seit langer Zeit jenseits des Rowuma-Grenzflusses in Mosambik. Die Makonde sind eine...

   

Massai Die Massai, Maasai, Maassai oder Masai sind ein nomadisch lebendes indigenes Hirtenvolk in Afrika, das in den weiten Ebenen im Süden Kenias sowie im Norden Tansanias beheimatet ist. Die Massai sind...

   

Jagga Die Jagga (auch Chagga, Dschagga oder Waschagga genannt) sind ein rund um das und am Kilimandscharo-Massiv in Tansania lebendes Volk, nicht zu verwechseln mit den Jaga der frühen Neuzeit im Raum An...



AutoScout24 - Europas großer Automarkt

© Der Inhalt steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation

¨