Dodoma

Dodoma ist die Hauptstadt Tansanias und der Region Dodoma. Die Stadt hat 180.551 Einwohner (Stand 1. Januar 2005) und der Bundesdistrikt eine Fläche von 2.576 Quadratkilometer.

Die Stadt wurde 1907 unter der deutschen Kolonialherrschaft gegründet.

Die Stadt löste 1974 Dar es Salaam als offizielle Hauptstadt ab. Seitdem sind einige Ministerien und 1996 auch die Nationalversammlung von Tansania nach Dodoma umgezogen, viele Regierungsbehördern sind jedoch nach wie vor in Dar es Salaam.

Dodoma ist Eisenbahnknotenpunkt, anglikanischer und katholischer Bischofssitz und besitzt das einzige Weinanbaugebiet Ostafrikas.

Die Stadt ist Zwischenstation der frequentierten Nord-Süd-Achse Tansanias, auch unter Inlandsroute bekannt.

AutoScout24 - Europas großer Automarkt

© Der Inhalt steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation

¨