Moundou

Moundou ist die zweitgrößte Stadt des Tschads mit etwa 150.000 Einwohner. Die Stadt ist ein Zentrum der Erdöl- und Baumwoll-Industrie.

Moundou ist Hauptstadt der Region Logone Occidental im Süden des Tschads. Die Stadt hat typisches afrikanisches Feuchtsavannenklima mit ganzjährigen Durchschnittstemperaturen um 25°C und mit einem Jahresniederschlagsmenge von 1250mm bei einer Höhe von 420 m ü. M. und liegt am Logone-Fluss. Seit 1959 ist Moundou Bischofssitz der Römisch-katholischen Kirche.

Moundou hat einen Internationalen Flughafen.

FinanceScout24: Ratenkreditvergleich

Der Artikel steht unter der  GNU-FD-Lizenz.