Allgemeines



Ländername:

Republik Uganda (Republic of Uganda)

Klima:

Tropisches Hochland

Lage:

Binnenstaat in Ostafrika (Nachbarstaaten:
Sudan, Kenia, Tansania, Ruanda, DR Kongo)

Größe:

236.860 qkm (entsprechend etwa ehem. Bundesrepublik Deutschland bis 03.10.90), davon rd. 40.000 qkm (18 %) Seen und Sümpfe

Hauptstadt:

Kampala mit ca. 1,2 Mio. Einwohnern

Bevölkerung:

rund 25 Mio., Wachstumsrate 3,5%, mehr als 40 ethnische Gruppen, unterteilt in die beiden großen Gruppen der Bantu (u.a. Baganda, Banyankole etc.) und Niloten (u.a. Acholi, Langi).

Landessprachen:

Amtssprache Englisch, verbreitet auch Suaheli. Unter den 14 wichtigsten Stammessprachen sind Luganda, Luo, Iteso und Rwanyankole hervorzuheben

Religionen / Kirchen:

überwiegend christlich (ca. 45% katholisch, ca. 35% anglikanisch - Church of Uganda), ca. 10% Moslems)

Nationaltag (Unabhängigkeit):

09. Oktober 1962 (Independence Day)

Staatsform/Regierungsform:

Präsidialregierung

Staatsoberhaupt

Yoweri Kaguta Museveni (de facto auch Regierungschef), Amtsantritt: 29.01.1986 nach Bürgerkrieg, erstmals gewählt 1996, wiedergewählt für 5 Jahre am 12.03.2001

Vertreter:

Prof. Gilbert Bukenya (Vizepräsident)
Amtsantritt: 25.05.2003

Regierungschef:

Prof. Apolo Nsibambi (Premierminister, Leitung der Kabinettssitzungen) Amtsantritt: 23.04.1999, im Amt bestätigt nach den Parlamentswahlen vom 26.06.2001

Außenminister:

Sam Kutesa (seit 13.01.2005)

Parlament:

Präsident (Speaker): Edward Kiwanuka Ssekandi, (Amtsantritt: 03.07.2001), letzte Wahl 26.06.2001, nächste Wahl März 2006

Regierungspartei

National Resistance Movement (NRM)

Oppositionsparteien

Democratic Party (DP), Uganda People's Congress (UPC), Conservative Party (CP), Forum for Democratic Change (FDC), weitere

Gewerkschaften:

National Organisation of Trade Unions (NOTU)

Verwaltungsstruktur:

Zentralregierung, 56 - bald 63 - Verwaltungsbezirke (Distrikte)

Mitgliedschaft in internationalen Organisationen:

u.a. Vereinte Nationen, Afrikanische Union, EAC (East African Community), Organisation Islamische Konferenz (OIC), AKP (Gemeinschaft der asiatischen, karibischen und pazifischen Staaten), Commonwealth, COMESA (Wirtschaftsgemeinschaft für Ost- und zentrales Afrika), IGAD (Intergovernmental Authority on Development), Nile Basin Initiative (10 Staaten des Nil-Einzugsgebiets)

Wichtigste Medien

Fernsehen
Uganda Television (UTV - staatlich)
TV-Africa (privat, früher Sanyu Television)
Multichoice (mehrere Pay-TV-Kanäle, privat)
Channel TV (privat)
WBS (Wavamunno Broadcasting System - privat)
Lighthouse TV (privat, kirchlich, US-amerikanisch)
Rundfunk
Radio Uganda (staatlich)
Sanyu FM (privat, früher Radio Sanyu)
Capital Radio (privat)
Radio K 93,3 (früher: Monitor FM)
Central Broadcasting Service (privat)
Zeitungen
Tageszeitungen:
The New Vision (regierungseigen)
The Monitor (unabhängig)
The Red Pepper (regierungsnah)
Wochenzeitungen: Sunday Vision (regierungseigen)
The Sunday Monitor (unabhängig)
The Weekly Obersver (unabhängig)
The Sunrise (regierungsnah)
Regional:
The East African (für Kenia, Tansania und Uganda)

Pro-Kopf-Bruttosozialprodukt

240 USD

Bruttoinlandsprodukt

4,7 Mrd. EUR

FinanceScout24: Ratenkreditvergleich